PEEK-Beschichtung

Polyetheretherketon (PEEK) ist ein teilkristalliner Thermoplast mit einer Schmelztemperatur von ca. 340°C. Aufgrund seiner Morphologie hat es herausragende mechanische und chemische Eigenschaften auch bei erhöhten Temperaturen. Chemische Zersetzung findet erst oberhalb von ca. 450 °C statt.

Vicoteacs ist Pionier in Beschichtungen mit Polyaryletherketonen und der erste „preferred coater“ der Fa. Victrex, dem führenden Hersteller dieser Hochleistungspolymere weltweit.

Die ersten PEEK-Beschichtungen wurden bei uns bereits 1995 erfolgreich im Labor appliziert, mit dem Ziel, unsere damals neuen Einlagenstahl-Zylinderkopfdichtungen gegen Verschleiß, Korrosion und Reibverschweißen zu schützen. Die chemischen und thermischen Umgebungsbedingungen im Motor waren der Grund, warum damals alle am Markt verfügbaren Beschichtungen ausfielen und etwas Neues entwickelt werden musste.

PEEK-Beschichtungen haben besonders gute Verschleißeigenschaften, haften sehr gut auf Metallen und bieten so auch einen hervorragenden Korrosionsschutz und können so Probleme lösen, die sonst nicht lösbar erscheinen.

Eine Vielzahl ausentwickelter Beschichtungen steht auch für Ihre komplexen Anforderungen bereit. Die Schwierigkeiten dieser Kunststoffklasse im Verlauf sind bei unseren patentierten PEEK -Beschichtungen vollständig überwunden, Schichtdicken zwischen 5 µm bis 1000 µm werden in teilweise großen Serien realisiert.

Als größter PEEK-Beschichter verfügen wir über eine ausreichende Anlagenkapazität, um große Serien, egal ob Automotive, Maschinenbau, Cookware oder andere Anwendungen, vollautomatisch in gleichbleibender Qualität zu realisieren.

Bitte geben Sie uns Ihre Aufgabenstellung.


weiterlesen